Herzlich willkommen bei Tremacon!

Währungsmanagement ist ein strategisches Thema, welches in zunehmendem Maß auch auf Geschäftsleitungsebene diskutiert wird.

 

Die hohe Volatilität an den Devisenmärkten stellt Unternehmen unverändert vor Herausforderungen im Währungsrisikomanagement.

 

Wir sind ein auf Marktrisiko spezialisiertes Beratungsunternehmen. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt bei der Optimierung von Treasury-Prozessen und dem Management von Devisenrisiken.

 

Neben vollständiger Transparenz des aktuellen Exposures sollten im Währungsmanagement auch die strategischen Ziele des Unternehmens berücksichtigt werden.

 

Gerade europäische Unternehmen haben ihre Geschäftstätigkeit in den letzten Jahren stärker internationalisiert und gehören mit zu den innovativsten weltweit.

 

Aber werden die aktuellen Unternehmensziele durch die derzeitigen Risikomanagementprozesse optimal unterstützt?

 

Neun Fragen zu dem Thema Währungsmanagement.
Sprechen Sie uns an. Wir unterstützen Sie gerne bei der Optimierung Ihrer Prozesse.

 

Kennen Sie das vollständige Währungsexposure und das Nettingpotenzial Ihres Unternehmens?

 

Werden Ihre Forderungen und Verbindlichkeiten bei der Exposure-ermittlung berücksichtigt?

 

Können Sie einzelne Sparten oder Geschäftsbereiche 

hinsichtlich Ihres Währungsexposures analysieren?

 

 

Ermitteln Sie Ihr Exposure noch manuell unter Einsatz von Excel?

 

Haben Sie eine regelbasierte Sicherungsstrategie?

 

Werden Ihre Sicherungsgeschäfte noch manuell getätigt?

 

 

 

 

 

 

 

Können Sie Ihr Währungsexposure unmittelbar einsehen und analysieren?

 

Wie häufig passen Sie Ihre Devisen-sicherungen an ein verändertes Expsoure an?

 

Sehen Sie die Veränderungen Ihres Währungsexposures unmittelbar?

 

 

 

FX Risikomanagement

Prozessoptimerung

Devisenexposure

Netting

Währungsdifferenzierte Umsatzplanung